Dr. Mukwege: Der Mann, der Frauen repariert

Dr. Mukwege: Der Mann, der Frauen repariert

Das Bellevue di Monaco schließt die Arbeitswoche mit dem Dokumentarfilm Dr. Mukwege: Der Mann, der Frauen repariert. Besagter Doktor kämpft seit Jahren gegen sexuelle Gewalt im Kongo, versorgt vergewaltigte Frauen in seiner Funktion als Gynäkologe und wurde dafür letztes Jahr sogar mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Nach der Filmvorführung findet ein Gespräch mit S.E. Claude Kalume wa Mukadi Dah Vignon, Prinz von Abomey (Gründer der Bel Amani Friedens-Stiftung) und Joseph Langa-Nkodi (Vorstandsvorsitzender der Initiative Kongolesischer Deutscher, IKD e.V.) statt.
Der Eintritt ist frei, allerdings solltet ihr spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn da sein, um sicher einen Sitzplatz zu bekommen, oder ihr reserviert unter reservierung@bellevuedimonaco.de.