Dirk Steffens – Living Planet Tour 2016

Wie steht es eigentlich um unseren Planeten? Eine Frage, die wir gerne mal verdrängen, mit der wir uns allerdings dringend beschäftigen sollten.

So sieht das auch der TV-Moderator und Umweltaktivist Dirk Steffens, der aktuell mit seinem Vortrag LIVING PLANET durch das Land tourt und dabei eine Art Statusbericht, darüber abliefert, wie es zur Zeit um unseren Planeten bestellt ist. Die Basis für diesen Bericht stammt aus dem, vom WWF publizierte Living Planet Report, der sich sehr genau mit der Ressourcenverschwendung und deren Konsequenzen auseinandersetzt. Für den Report haben Wissenschaftler Daten aus allen Kontinenten, den Tiefen der Weltmeere und aus der Erdatmosphäre zusammen getragen. Was sich zunächst sehr zahlenlastig anhört, wird von dem TV Journalisten Steffens ins hier und jetzt übersetzt.

Fotocredit: Copyright Dirk Steffens & Oliver Roetz

Denn Fakt ist, dass wir über unseren Verhältnissen leben, dass wir Zeitzeugen des größten Artensterbens seit dem Ende der Dinosaurier sind und dass wir trotzdem scheinbar nichts dagegen tun. Oft auch, weil man angesichts der schier unlösbaren Probleme gar nicht weiß, wo man selbst ansetzten könnte. Aber hier zeigt Steffens in seinem Vortrag auch Möglichkeiten auf, um das ökologische Ruder doch noch rumzureißen.

Der WWF-Botschafter führt durchaus kritisch durch den Abend und weist darauf hin, wer eigentlich die Leidtragenden unserer Nehmerkultur sind. Er zeigt sich aber auch enthusiastisch über die Schönheit unserer Erde, für die durchaus noch Hoffnung besteht. Lasst euch mitnehmen auf dieses Reise quer durch die Welt und kommt mit vielen neuen Erkenntnissen und völlig neuem Bewusstsein wieder raus.

Übrigens: Von jedem Ticket gehen 2 € an den WWF. Also noch ein Grund mehr, heute Abend in der BMW-Welt vorbeizuschauen.

Hier findet ihr alle weiteren Infos und Tourdaten.