Das Paradies

Das Paradies

Fassen lässt sich das, was Florian Sievers unter dem Künstlernamen Das Paradies kreiert, nicht so richtig. Aber das ist nicht wirklich dramatisch, denn wer braucht schon Schubladen, wenn er diese Musik haben kann?

„Ich bin das Schlimmste, was Euch passieren kann…ich bin nur der Schimmer eines Irgendwann“.
Schon die ersten Zeilen und Takte dieses Albums lassen erahnen:
Das Paradies ist eine Wohlfühloase der dritten Art, ‚Goldene Zukunft’ Feelgood- Musik in schlau, die mit Erwartungen und Assoziationen 17 und 4 spielt; man weiß nicht, was das Schlimmste ist und schaut verwirrt den Melodien zu, wie sie wie Seifenblasen in einem Märchenwald aufsteigen, an den Stacheln der Zweige zerplatzen und als Holzperlen den Zwergen auf die Füße fallen

Supportet wird der Musiker bei seinem Auftritt in der Milla von Albrecht Schrader, bekannt als Leiter des Rundfunktanzorchesters Ehrenfeld beim Neo Magazin Royale.