Comedy City Battle München vs. Köln

Comedy City Battle München vs. Köln

[Anzeige]

Good News für alle, die gerne ihre Lachmuskeln beanspruchen: das Comedy City Battle, die lautetste Comedyshow Deutschlands, ist aus der Sommerpause zurück! Ab 18. Oktober heißt es wieder lachen, was das Zeug hält.


Rhein gegen Isar, Karneval gegen Fasching, Kölsch gegen Maß oder kurz Köln gegen München. Das Duell findet heute allerdings nicht in der Allianz Arena in Fröttmaning statt, nein, es wird in der 089 Bar ausgetragen. Und es geht auch nicht um Fußball, sondern um StandUp-Comedy. Für Köln treten bei dieser Runde Comedy City Battle Hildegart Scholten, Maria Clara Groppler und Negah Amiri an. München wird von Günther Bua, Tilo Behn und Italia Marina Brillante vertreten. Als Moderator ist wie immer Alex Profant am Start.

Comedy City Battle

Wer gewinnt, liegt übrigens ganz alleine an euch, denn ihr entscheidet durch Klatschen, mit den Füßen trampeln, Lach-Lautstärke und was euch sonst noch so an Lärmquellen einfällt, wer gewinnt bzw. wo der Humor sein wahres Zuhause hat. Und da hoffen wir doch mal ganz klar, dass eure Antwort „MÜÜÜÜÜNCHEN“ lautet! Das Beste: die Aftershow-Party danach ist im Eintrittspreis enthalten. Einlass ist um 20:30 Uhr, Beginn um 21:00 Uhr.

Früh da sein, lohnt sich ganz besonders. Denn für die ersten 150 Gäste gibt es den sogenannten „Servus Beutel“, sprich ein Willkommensgeschenk. Was drin ist? Überraschung! Den Comedy City Battle gibt es übrigens bereits seit 3 Jahren. Die Idee dahinter: Es treten 2 Städte mit jeweils 3 komödiantischen Vertretern gegeneinander an, um im Comedy-Wettstreit auszukartln, welche Stadt die bessere — oder zumindest die lustigere — ist.