Comedy City Battle: München – Hamburg (ABGESAGT)

[Anzeige]

++ ABGESAGT ++

Sechs Comedians aus zwei Städten im direkten Schlagabtausch. Und am Ende entscheidet das Publikum, welche Stadt den Titel „Comedy City“ mit nach Hause nehmen darf. Dieses Mal steigen in den Ring — oder besser auf die Bühne der 089 Bar — München und Hamburg.


Lachen macht glücklich, so viel ist sicher. Falls euch also mal wieder nach einer ordentlichen Portion Glück ist, dann auf zum Comedy City Battle, der lautesten Comedyshow Deutschlands. Denn hier könnt ihr lachen, bis euch die Tränen übers Gesicht laufen. Und dieser City Fight hat es besonders in sich: Denn Hamburg fordert München heraus. Heißt im Klartext: Isar oder Alster? Weißbier oder Alsterwasser? Oktoberfest oder Reeperbahn? Eskalationsstufe: 100! Also wahrscheinlich.

Und was passiert beim Comedy City Battle?

Den Comedy City Battle gibt es seit 4 Jahren. Die Idee dahinter: Es treten 2 Städte mit jeweils 3 komödiantischen Vertretern gegeneinander an, um im Comedy Wettstreit auszukartln, welche Stadt die bessere — oder zumindest die lustigere — ist. Moderator des Abends ist Comedian Alex Profant, der sich selbst bereits einige Comedy-Preise in den Lebenslauf schreiben kann. Beste Voraussetzungen also für eine vergnügte Nacht in der 089 Bar. Fehlt nur noch ihr, liebe Münchner: Denn die Entscheidung darüber, wer gewinnt, liegt sprichwörtlich in den Händen des Publikums.

Einlass ist um 20:30 Uhr, Beginn um 21 Uhr. Früh da sein lohnt sich ganz besonders, denn für die ersten 150 Gäste gibt es den sogenannten „Servus Beutel“, sprich ein Willkommensgeschenk. Was drin ist? Überraschung!


Weitere Informationen zum Comedy City Battle findet ihr hier.

Auf Grund von Corona werden auch viele kleinere Veranstaltungen relativ spontan abgesagt. Informationen zum aktuellen Stand dieser Veranstaltung findet ihr hier.