Biden oder Trump? Die USA im Krisen- und Wahlkampfmodus

Biden oder Trump? Die USA im Krisen- und Wahlkampfmodus

Am 3. November ist Wahltag — wie werden sich die Amerikaner*innen entscheiden? Als Donald Trump vor knapp 4 Jahren zum Präsidenten gewählt wurde, hat er seinen Bürger*innen einige Versprechungen gemacht, doch geschafft er wenig. Die amerikanische Gesellschaft ist politisch und sozial tief gespalten, leidet an hoher Arbeitslosigkeit, einem historischen Wirtschaftseinbruch und einem maroden Gesundheitssystem. Die Podiumsdiskussion in der Bayerischen Akademie der Künste widmet sich heute Abend der Frage: Wird Donald Trump wiedergewählt, oder zieht sein Herausforderer, der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden, ins Weiße Haus ein?

Vortragende:
Stefan Kornelius (Süddeutsche Zeitung), Heike Paul (FAU Erlangen-Nürnberg), Hans Vorländer (TU Dresden); aus den USA zugeschaltet: Karen Donfried (German Marshall Fund of the United States), Fatima El-Tayeb (University of California, San Diego)

Falls ihr an dem Gespräch teilnehmen möchtet, könnt ihr euch unter anmeldung@badw.de mit nennung eurer Vor- und Nachnamen sowie Telefonnummern anmelden.  Die Veranstaltung ist mittlerweile leider ausgebucht, aber ihr könnt den Livestream verfolgen.