ACASA, MY HOME bei den Mitt-DOKs

ACASA, MY HOME bei den Mitt-DOKs

Am Mittwoch ist wieder Dokumentarfilmtag im Monopol Kino! Und einmal im Monat präsentiert das DOK.fest München ein besonderes Festivalhighlight. Diesmal könnt ihr den Gewinnerfilm des Hauptwettbewerbs 2020 sehen: „ACASA, MY HOME“. Darum genau geht es in dem Film:

„Wenn jemand mir sagen würde: ‚Rică, geh wieder zurück, deine Hütte wartet‘, würde ich losrennen, so schnell ich kann.“ Der Kulturschock sitzt tief. Ricăs Vater hasst die Zivilisation und hat gemeinsam mit seiner Frau die neun Kinder in der Natur aufgezogen. Nun wurde die Familie nach Bukarest zwangsumgesiedelt. Radu Ciorniciucs intimes Porträt wird zur Reflexion über das Leben in der modernen Gesellschaft – und kreist um die Frage, ob man ihr überhaupt entkommen kann.