Eckcafé

Eckcafé

Die Preysingstraße in Haidhausen ist eine schöne Straße. Vor allem dort, wo der alte Kriechbaumhof, das Vereinsheim des DAV, steht. Und all die vielen kleinen Häuser. Und der kleine „Biergarten“ vom Klösterl mit seinen bunten Lichtern. Was die Preysingstraße seit Oktober letzten Jahres aber noch schöner macht — und das nicht nur optisch, sondern auch kulinarisch: das Eckcafé von Helena Bauer.

Was geblieben ist vom ehemaligen Tante-Emma-Laden in der Preysing-/Ecke Metzstraße: das große Schild mit „Lebensmittel“ über der Eingangstür. Und die vielen Stammkunden aus dem Viertel. Stammkundschaft klingt ja immer gut, aber dass es im Eckcafé nicht nur eine hohle Phrase ist, sondern gelebter Alltag, können wir nach unserem Besuch bezeugen. Vor lauter bekannten Gesichtern kommt Helena — die Inhaberin des Eckcafés — kaum dazu, uns mehr über ihr kleines Stehcafé zu erzählen. Das Wichtigste aber dann doch: Als die gelernte Köchin mitbekommt, dass der Haidhausner Laden zu haben ist, ist ihr ziemlich schnell klar, dass sie ihn übernehmen will. Da der Laden aus den 60er Jahren stammt, musste dementsprechend viel renoviert werden. Der alte Charme sollte aber beibehalten werden — was absolut gelungen ist.

Gelungen finden wir auch das kulinarische Konzept. Denn egal, ob belegte Semmeln, Kuchen oder kleine Gerichte von der Mittagskarte — im Mittelpunkt stehen bei Helena die Produkte, die hauptsächlich regional und saisonal sind. Wer Fleisch will, kann sich sicher sein, dass er was G’scheits bekommt, denn in Küche des Eckcafés kommen nur Biofleischprodukte und Bioeier. Was außerdem großgeschrieben wird im kleinen Eckcafé: Kreativität. Eine belegte Semmel wird mit Röstzwiebeln, hausgemachtem Dijonnaise und Kresse gepimpt. Ein Cookie aus Mais gebacken. Und ein Orangenkuchen mit Sesam verfeinert.

Gut zu wissen: Das Eckcafé kann man mieten – beispielsweise für seinen Geburtstag oder andere Festlichkeiten. In einem entspannteren Umfeld mit besserem Essen kann man kaum feiern — finden  zumindest wir.

Und: Wir sind große Fans vom Eckcafé Instagram-Kanal. So schön clean wie hier wird selten ein Wirsing in die Kamera gehalten. Hinter dem Social Media-Auftritt des Cafés steht kein Konzept, wie uns Helena versichert. Dann wohl doch einfach nur ihr guter Geschmack — wie im ganzen Eckcafé.


Adresse
Metzstraße 37
81667 München

Öffnungszeiten
Mo – Fr | 07:00 – 17:00 Uhr
Sa + So | geschlossen

E-Mail | info@eckcafé.com
Tel | 089 23028779

Titelbild: © Regina Bruckschlögl