Der kleine Kranich

Der kleine Kranich

Fans und Stammgäste des Holzkranichs in der Maxvorstadt sollten sich über diese Meldung ganz besonders freuen. Denn seit Mitte August gibt es die Mini-Version des Holzkranichs: den Kleinen Kranich in der Neureuther Straße.


Der Kleine Kranich versteht sich als Bar und Nachbarschaftswirtschaft mit kleiner Speisekarte. Diese besteht — wie auch im Holzkranich — aus mehreren Brotzeiten mit Aufstrichen wie beispielsweise Krabbencocktail oder Lachsfrischkäse. Brotzeit — eine geniale Mahlzeit, die sich fernab von Biergärten und Gasthäusern eh auf  viel zu wenigen Speisekarten finden lässt. Zumindest sehen wir das so.

Einen gewissen Bekanntheitsgrad hegt im Kleinen Kranich übrigens der Schweizer Wurstsalat — solltet ihr unbedingt mal probieren. Außer die Veggies, aber die können sich über die vegetarischen Aufstriche und das richtig gute Brot freuen.

Passend zur Brotzeitküche gibt es eine reichliche Auswahl an Bieren. Aber auch Long-Drinks kann der Kleine Kranich. Hier geht die Empfehlung an die hauseigenen Signature-Drinks wie GString Mule, Limette Ginger Beer, Memories oder Estragon Tequila. Dazu sagen wir nur: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Also an Genuss…

Zuletzt ein paar Worte zur Einrichtung — der Kleine Kranich versteht sich als Wohnzimmer. Hier trifft bayerisch Urigkeit auf hipsterische Lässigkeit. Die gemütlichen Sessel verleiten gerne mal dazu, sich ein Getränk mehr zu gönnen, als anfangs geplant — aber es gibt ja schlimmeres.

Eine Reservierung ist keine Pflicht, bei größeren Gruppen aber zu empfehlen. Das Gute: wenn im Kleinen Kranich kein Platz mehr ist, wäre der Holzkranich in unmittelbarer Laufweite.


Kleiner Kranich
Neureuther Straße 21
80799 München

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Samstag von 18.00 bis 1.00 Uhr
Freitag bis Samstag von 18.00 bis 3.00 Uhr

Titelbild: © Holzkranich