Der Aumeister Biergarten – Münchner Biergarten Tour #3

Der Aumeister Biergarten – Münchner Biergarten Tour #3

Die Sonne scheint und der Biergarten ruft. Heute empfehlen wir euch im Rahmen der Münchner Biergarten Tour den Aumeister Biergarten. Dieser liegt ganz im Norden des Englischen Gartens, weshalb ihr in der Regel ein Radl braucht, um dort hinzukommen. Wenn ihr mal durch den garantiert gut besuchten südlichen Teil des Englischen Gartens durch seid und den Stadtring überquert (Brücke direkt hinter dem See) oder unterfahrt (direkt an der Isar) habt, ist der Aumeister an jeder Ecke ausgeschildert. Viele Wege führen hin und wirklich alle sind schön für eine Fahrradtour am Sonntag.

Das Publikum:
Das Publikum ist im Aumeister je nach Wochentag gut gemischt. Mal sind es Studenten aus der Studentenstadt, mal Mitarbeiter des Bayrischen Rundfunks, aber gerade am Wochenende dominieren natürlich die Ausflügler das Publikum. Anders als in den anderen Biergärten im Englischen Garten trifft man hier aber auf weniger Touristen und es herrscht wirklich eine urige Atmosphäre.

Das Essen:
Im Aumeister ticken die Uhren noch ein wenig entspannter und es steht nicht die Massenabfertigung wie in anderen Biergärten im Vordergrund. Das merkt man natürlich auch am Essen. Besonders zu empfehlen ist der Steckerlfisch!

Das Bier:
Hofbräu…Wird nie unser Favorit werden, aber kann man natürlich schon trinken.

Die Besonderheiten:
-Natürlich die Lage im Englischen Garten!
-Da es keine Nachbarn gibt, gibt es hier auch keine Sperrstunde, gerade bei Veranstaltungen bleibt der Biergarten deshalb auch mal deutlich länger auf als andernorts.

Das Fazit:
Das perfekte Ausflugsziel für eine Radltour im Englischen Garten.

aumeister 2 Aumeister München

Zur Bildquelle