Das Alof

Das Alof

Die wahren Geschichten Münchens erzählen die Menschen auf der Straße – präsentiert in Wort und Bild von Portraits of Munich


Hallo, ich bin Ann und ich bin Croissant süchtig. Ich bin schon durch die ganze Stadt gefahren, um die besten goldgelben Kringel zu suchen. Bis ich eines Morgens vor ein paar Jahren im Café Alof stand. Da lagen sie: zwischen den duftenden Franzbrötchen, krossen Brezen und appetitlich angerichtetem Birchermüsli. Seit diesem Tag pilgere ich ins Glockenbachviertel, immer getrieben davon, diesen Geschmack auf meiner Zunge wieder spüren zu müssen. Ich würde für ein gutes Croissant bis ans Ende der Welt reisen.

Doch das Pilgern hat jetzt ein Ende, denn es gibt jetzt auch einen Alof Bäcker in Untergiesing. Einen Steinwurf vom Schyrenbad entfernt, kann man sich nun endlich mit großartigem Kaffee, Teilchen und Kuchen versorgen, die alle samt so gut schmecken, als hätte sie Großmutti selber heute morgen für dich gebacken. Hier schmecken Vollkornsemmeln einfach pur oder nur mit Butter. Mein persönlicher Geheimtipp – natürlich neben den stadtbesten Croissants – nennt sich „Eiweißbrötchen“. Klingt viel zu gesund und öko, aber es ist der wildgewordene Traum für jedes Frühstück und vor allem für das Picknick an der Isar.

Danke, lieber Alof, dass ich nicht mehr ins Schicki-Micki-Glockenbachviertel tingeln muss, um meiner Sucht zu frönen. Ich darf in meinem Lieblingsviertel bleiben, wo die meisten Leute einfach noch so sind, wie sie sind. Und danke, dass du auch an andere denkst: mit der Aktion „Brot am Haken“ an der Tür kann jeder anderen auch was Gutes tun: bezahl was, häng den Zettel an den Haken und jemand, der sich die Semmel heute nicht leisten kann, darf sich den dann vom Brett holen und bekommt, was du bezahlt hast. Ein weiterer Grund, warum ich das Alof liebe.

Hinter den Kulissen: Wer mehr über mit Stephan Alof, dem Besitzer von der Alof Bäckerei und vielen anderen Läden in München erfahren will, sollte mal einen Blick auf Portraits of Munich werfen oder in unser Interview mit ihm.


Laden in Untergiesing
Sommer- Ecke Freibadstraße (U-Bahnstation Kolumbusplatz oder Bus Claude Lorraine Straße)

Laden im Glockenbachviertel
Hans-Sachs-Straße 12

Öffnungszeiten
jeden Tag von 7 Uhr morgens bis 7 Uhr abends