Zum Start der Biergarten-Saison: alles, was ihr wissen müsst

Zum Start der Biergarten-Saison: alles, was ihr wissen müsst

Ab heute dürfen die Münchner Biergärten ihren Betrieb wieder aufnehmen. Nachfolgend ein kurzer Überblick, was ihr dazu wissen müsst. 


Feinstes Mai-Wetter und offene Biergärten — klingt ganz nach Sommer in der Stadt. Aber ganz so wie immer wird es nicht werden: die Öffnung der Biergärten ist neben begrenzter Gästezahl und Mindestabstand an weitere Vorgaben gebunden:

  • Die Biergärten dürfen aktuell bis maximal 20:00 Uhr geöffnet haben.
  • Bis zu zwei Haushalte dürfen an einem Tisch oder einer Bierbank Platz nehmen.
  • Mund-Nasen-Bedeckung muss beispielsweise auf dem Weg zur Selbstbedienung oder auf dem Weg zur Toilette getragen werden. Am Tisch besteht keine Maskenpflicht.
  • Reservierungen sind in der Regel nicht notwendig. Einige Biergärten bitten ihre Gäste allerdings, am Eingang darauf zu warten, vom Personal einen Tisch zugewiesen zu bekommen.
  • Besucher*innen werden gebeten, in einem Kontaktformular Namen und Kontaktdaten anzugeben, damit in einem Corona-Fall Ansteckungswege nachvollzogen werden können. Bei vielen Biergärten reicht eine Kontaktperson pro Haushalt. Die Daten werden, wie beispielsweise im Muffatwerk-Biergarten, nach einiger Zeit wieder gelöscht. Am besten ihr fragt vor Ort nach, wie das der jeweilige Biergarten handhabt.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m muss immer — abseits vom Tisch — eingehalten werden.
  • Nicht alle Biergärten öffnen bereits heute. Checkt deswegen sicherheitshalber noch online, ob der Biergarten eurer Wahl offen hat, bevor ihr euch auf den Weg macht. Sicher offen sich ab heute unter anderem der Biergarten am Chinesischen Turm, das Seehaus im Englischen Garten, der Biergarten am Nockherberg, der Biergarten am Bavariapark, der Löwenbräukeller und der Hofbräukeller am Wiener Platz.

Und damit die Vorfreude auf den diesjährigen Biergarten-Sommer trotz Corona doch noch steigt, legen wir euch den Biergartenguide 2020 ans Herz. Wie immer findest ihr darin viele Infos zu den einzelnen Münchner Biergärten, passende Radltouren und natürlich Freibier-Gutscheine. Mit dem Gutscheincode „MM2020“ bekommt ihr ihn aktuell sogar 10% günstiger.

Titelbild: © Muffatwerk