Bayerischer Festivalsommer 2018

Bayerischer Festivalsommer 2018

Warme Temperaturen tun sich auf und man bekommt Lust raus zu gehen, Musik zu hören, sich mit seinen Leuten zu treffen – also auf alle die Sachen, die man diesen laaaaangen Winter lang nicht machen konnte. Wir sagen: Allerhöchste Zeit, die Vorfreude auf die warmen Tage zu steigern und sich nicht nur Gedanken über den nächsten Urlaub, sondern auch schon um den kommenden Festivalsommer zu machen! Denn ihr wisst ja, wie schnell die Tickets vergriffen sind, sobald das Line Up bekannt ist. Wir haben uns mal wieder ein paar Festivals im schönen Bayern raus gepickt, die wir euch ans Herz legen wollen. Soll schließlich niemand sagen, er hätte es nicht auf dem Schirm gehabt…


18. & 19. Mai 2017 – Open Air am Berg
Für Fans von: Metal, Electropunk und Indie

Los geht’s mit dem ehrenamtlichen Festival bei Eichstätt: Zum 25.Mal findet das Open Air am Berg statt! Und auch wenn einem der Ticketpreis im Vergleich zu anderen Festivals sehr günstig erscheint, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert. So lassen sich zum Beispiel auch Tocotronic, We butter the Bread with Butter, Egotronic, Queens of Everything und Dubioza Kolektiv nicht lange bitten, dort zu spielen. Die Tickets könnt ihr übrigens gleich mal hier ordern.


19. – 25. Mai – Theatron Pfingstfestival
Für Fans von: Indie, Pop, Singer-/Songwriter

Ihr seid an Pfingsten daheim und wisst nichts mit euch anzufangen? Dann ab in den Olympiapark! Auch dieses Jahr gibt’s auf der Theatron Bühne wieder einige Acts von (lokalen) Künstlern unterschiedlichster Genres zu bewundern und entdecken. Bei freiem Eintritt gibt es nämlich Leyya, Tiger Tiger, Hannah & Falco, Scott Matthew und viele mehr zu sehen. Hier dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und hey: Im Park liegen, gute Musik hören, Paulaner Spezi oder Radler trinken und keine Tickets benötigen hat doch auch mal was, oder?


31.Mai – 02.Juni – Modular
Für Fans von: HipHop, Indie-Pop/Rock, Singer-/Songwriter

Das Modular Festival in Augsburg übertrifft sich jedes Jahr auf’s neue was das Line Up betrifft. Bei der diesjährigen Ausgabe könnt ihr zum Beispiel Olli Schulz, Mine & Fatoni, WhoMadeWho, Von Wegen Lisbeth, Johnny Rakete & Co. treffen! Außerdem bietet das Festival abgesehen von der Musik auch noch Sport Contests. Ihr könnt z.B. den BMX- oder Skateboardfahrern bei ihren waghalsigen Stunts zusehen und somit eventuell auch die Zeit bis zum Auftritt eurer Lieblingsband überbrücken. #Machdichmodular und hol dir Tickets!


08. – 09.Juni – PULS Open Air
Für Fans von: Alles was im PULS Radio so läuft

Das PULS Open Air ruft wieder auf’s Schloss Kaltenberg und zu diesem tollen Festival in außergewöhnlichem Ambiente können wir auch dieses Jahr nicht „Nein“ sagen! Es besticht nämlich mit tollen Menschen (also euch), oftmals bestem Wetter und großartigen musikalischen Gästen wie The Wombats, Antilopen Gang, RIN, Gurr, Matija und und und… Muss man bei diesem Line Up wirklich noch lange überlegen? Wir denken nicht! Die Tickets sind nämlich jedes Jahr heiß begehrt und schnell ausverkauft, daher solltet ihr besser gleich hier zuschlagen.

++ ODER: Wir nehmen euch einfach mit! Zufällig haben wir noch 2×2 Tickets für das sagenhafte PULS Open Air übrig! Schreibt uns bis zum 06.05. eine E-Mail an gewinnen@munichmag.de mit dem Betreff „PULS Open Air“. Mit etwas Glück seid ihr dann am 08. & 09. Juni dabei! ++

© Martin Kudlinski

08. – 09.Juni – Ikarus
Für Fans von: Elektronische Musik in jeglicher Form

Komisch elektronisch geht es auf dem Ikarus Festival im Allgäu zu. Dort wird an zwei Tagen alles gefeiert, was in der Electro Szene Rang und Namen hat! Seien es Lexy & K-Paul, Chris Liebing, Pan Pot, Ellen Allien oder Gregor Tresher — nur um ein paar Namen zu nennen. Auf dem Gelände des Allgäu Airport Memmingen darf dann ausgiebig getanzt, gefeiert, gecampt und sich gefreut werden. Darauf sollte man besser nicht verzichten und daher gleich Tickets ordern.


09.Juni – Wolke Sieben
Für Fans von: Gaaaanz viel Electro, Minimal & Co. 

Auf Wolke Sieben dürften wortwörtlich alle elektronischen Musikfreunde schweben, die nach Nürnberg kommen! Wenn das Wetter mitspielt (und das muss es einfach!), lässt sich dort im Marienberg Park ausgiebig zu Dirty Doering, Monkey Safari, Moonwalk, DJ Hell, Stefan & Kaden B2B und weiteren Acts tanzen. Klingt doch gut, oder? Die Tickets sind ebenfalls moderat und besser schon mal vorab zu ordern.


21.Juli – Oben Ohne
Für Fans von: HipHop, Indie-Pop

Mitten auf dem Königsplatz lässt sich im Sommer wunderbar feiern! Das wissen längst nicht nur Besucher von großen Konzerten auf dem Platz, sondern auch die Fans des Oben Ohne Festivals! Bei (hoffentlich) bestem Wetter zu bestem Line Up feiern und nur 3€ für den Eintritt ausgeben – das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern steigert auch die Laune! Dem Ganzen noch eins draufsetzen können Acts wie SXTN, Romano, Leoniden, Liquid & Maniac und so weiter. Also los: Bändchen holen und freuen!


24.Juni – Isle of Summer
Für Fans von: Elektronischer Musik

Das Isle of Summer bittet euch dieses Jahr auf die Olympia Reitanlage nach Riem, denn dort dürft ihr den ganzen Sonntag im Grünen zu den Klängen von AKA AKA, Charlotte de Witte, Einmusik, Marek Hemmann, Ben Klock usw. tanzen. Gibt’s was Schöneres als das Wochenende mit elektronischen Klangfeldern zu beenden? Wir glauben nicht! Hier könnt ihr euch Tickets sichern…

++ Oder aber euch von uns mitnehmen lassen! Wir verlosen 2×1 Ticket für das Isle of Summer! Schickt uns bis zum 01.05. eine E-Mail mit „Isle of Summer“ und dem Act, den ihr unbedingt sehen wollt an gewinnen@munichmag.de ! Mit ein bisschen Glück zieht die Losfee vielleicht euren Namen aus dem Topf. ++


02. – 05.August – Brass Wiesn
Für Fans von: Blasmusik

Das Sonnenrot Festival gehört zwar längst der Vergangenheit an, aber das Gelände in Eching bei München ruht deswegen keinesfalls! Das Brass Wiesn Festival hat da vor 4 Jahren sein Zuhause gefunden und lockt seit jeher zahlreiche Blasmusik Fans dorthin. Aber auch wenn ihr keine Fans von Blasmusik seid, wird euch das Festival für sich gewinnen – denn wo sonst kann man nebenher noch gemütlich im Biergarten sitzen während man LaBrassBanda, Spider Murphy Gang, Keller Steff Big Band, Monobo Son & Co. zuhört? Eben. So gemütlich geht’s nur hier! Daher: Tickets kaufen nicht vergessen!

++ Lust bekommen auf der Brass Wiesn abzuhängen? Perfekt! Denn wir verlosen 2×2 Tickets inkl. Camping! Schreibt uns bis zum 01.06.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Brass Wiesn“ und einer Beschreibung eures perfekten Festivaloutfits an gewinnen@munichmag.de – Viel Glück! ++


18.August – Mundart
Für Fans von: Bayerischem HipHop, Pop, Rock

Und wenn wir schon bei bayerischer Gemütlichkeit sind: Gemütlich geht’s auch auf dem Mundart Festival in Oberdolling (in der Nähe von Eichstätt) zu: Der bayerische Dialekt wird ausgiebig von den musikalischen Acts gelebt. Dafür prädestiniert sind Dicht & Ergreifend, d’Hundskrippln, folkshilfe, oansno, Fenzl etc. Tja, was sollen wir sagen außer: Boarische Leid des is a Festival bloß füa eich! Von daher… oans, zwoa, Tickets bestellt!

18.August – Echelon
Für Fans von: Elektronischer Musik

10 Jahre elektronische Tanzmusik in der alten Kaserne Bad Aiblings! Was wohl heißt: Das Echelon Festival feiert runden Geburtstag! Kein Wunder also, dass man sich beim Line Up wieder selbst übertroffen hat mit elektronischen Acts wie Len Faki, Monika Kruse, Alle Farben & Friends, Marek Hemmann, Super Flu und vielen mehr…  Den ganzen Tag lang einfach nur tanzen, tanzen, tanzen. Dazwischen mal was zu futtern holen und dann wieder weiter machen. Dieses Mal wird die Party hoffentlich von euch und nicht wieder durch Unwetter beendet. Wir sind optimistisch und raten zum Ticketkauf!


Wir sind natürlich sehr traurig, dass das Chiemsee Summer dieses Jahr in unserer Liste fehlen muss, aber dafür haben es ein paar andere Festivals auf die Liste geschafft, die ihr für euch entdecken könnt. Und das Beste am Festivalsommer ist doch, dass jeder mit einer ganz eigenen Geschichte wieder zurück kommt. Bis dahin blicken wir dem mit großer Vorfreude entgegen!

Titelbild: © BR/Steffi Rettinger