13 nachhaltige Weihnachtsideen

13 nachhaltige Weihnachtsideen

Lost im Weihnachtstress? Dann macht mal kurz Pause und gebt euch unsere 13 nachhaltigen Weihnachtsideen — liebevoll zusammengestellt von der oh tinyville Crew vom Elisabethmarkt. Die könnt ihr übrigens auch persönlich kennenlernen, und zwar bei A tiny Winter Wonderland am 14.12. Ganz ohne Weihnachtstress, aber mit vielen nachhaltigen DIYs zum Verschenken, Verpacken und Dekorieren.  


⭐ Ein bayerischer Brauch: Paradiserl statt Adventskranz — vier Äpfel aushöhlen, langstielige Kerzen reinstecken und sie als Adventskranz verwenden. Ihr könnt sie ganz schlicht lassen oder nach Lust und Laune dekorieren.

⭐ Nutzt den Dezember, um (Pack-)Papier zu sammeln — vom Blumenladen oder aus Päckchen. Das könnt ihr dann bügeln und liebevoll bestempeln. Schon habt ihr individuelles Geschenkpapier. Mit Wolle als Geschenkband und ein paar Gräsern dazu gebunden freut sich jede/r über eure Aufmerksamkeit! Genauso geeignet: alte Zeitungen, Land- und Straßenkarten, Kalenderblätter, Buchseiten oder Notenblätter.

⭐ Du möchtest gerne Zeit statt Zeug verschenken, aber dir fehlt die richtige Idee? Tolle Anregungen gibt es auf www.zeit-statt-zeug.de.

Weihnachtsbaum-Alternative Nr. 1: Ein Community Tree im Hinterhof — alle Nachbarn schmücken ihn und erfreuen sich gemeinsam daran, statt jeder für sich.

Nachhaltiges Weihnachten
(c) Oh Tinyville

⭐ Gerade in der kalten Winterzeit freuen wir uns alle über eine kleine Auszeit. DIY-Geschenkidee: Selbstgemachte Badebomben, Bodybutter oder ein pflegendes Gesichtsöl. Für letzteres einfach 1 TL Jojobaöl, 1 TL Wildrosenöl und 1 TL Nachtkerzenöl in ein kleines Gefäß füllen und zum Vermischen leicht schwenken. Bei Bedarf mit 1-2 Tropfen ätherischem Öl beduften. Für größere Mengen einfach TL durch EL ersetzen.

Selbstgemachte Geschenke — wenn Liebe durch den Magen geht. Ein paar “good food” Ideen, über die sich jede/r freut: exotische Chutneys, süße oder salzige Brotaufstriche, selbstgemachtes Müsli, gebrannte Mandeln oder geröstete Kichererbsen.

Christbaumanhänger aus Salzteig sind ein easy-peasy DIY, das ihr gut mit euren Kindern machen (und verschenken) könnt. Für Salzteig braucht ihr 1,5 Tassen Mehl, 0,5 Tasse Speisestärke, 1 Tasse Salz, 1 Tasse Wasser und 1-3 EL Öl. Gebt Mehl, Speisestärke und Salz in eine Schüssel und vermischt die Zutaten miteinander. Anschließend werden das Wasser und Öl hinzugegeben und alles mit einem Mixer (Knethaken) vermengt. Danach dünn ausrollen. Mit Keksausstechern bringt ihr den Salzteig in die Form eurer Wahl. Nach dem Trocknen an der Luft oder im Ofen könnt ihr die Anhänger frei gestalten.

⭐ Wenn du deine leckeren Köstlichkeiten direkt besonders verpacken willst: Nimm ein altes Marmeladenglas und bemale es schön, z.B. mit Glasmalstiften. Dann kann der/die Beschenkte das Glas direkt auch immer wieder verwenden.

Nachhaltiges Weihnachten
(c) Oh Tinyville

Weihnachtsbaum-Alternative Nr. 2: Mietet euren Weihnachtsbaum, z.B. über weihnachtsbaumfreunde.de — nach dem Fest kommen die Bäume wieder zurück zu ihrer Baumschule, wo sie den Rest des Jahres verbringen.

⭐ Eine weitere nachhaltige Verpackungsidee sind Textilien, wie Handtücher für die Küche — du kannst sie selbst oder mit deinen Kindern bestempeln. Sieht toll aus und kann danach im Alltag immer wieder verwendet werden.

Weihnachtsbaum-Alternative Nr 3: à la Pettersson und Findus — frei liegende Zweige in in einen Stamm stecken und dann dekorieren — aus dem Buch “Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch”, das übrigens auch eine wunderschöne Geschichte hat.

⭐ Wir lieben ja selbstgemachte Bienenwachstücher — noch dazu kannst du damit deine Geschenke nachhaltig verpacken. Du brauchst schöne Stoff(reste), Bio-Bienenwachspastillen, etwas Oliven- oder Jojobaöl, Backpapier und dein Bügeleisen. Jede Menge Anleitungen für das wirklich einfache DIY findest du online.

⭐ Was du anderen gibst, kehrt ins eigene Herz zurück — statt eines klassischen Geschenks könntest du auch einen Betrag an eine Spendenorganisation im Namen der/des zu Beschenkenden spenden.

Titelbild: © Oh tinyville